Was wir bieten

Im Teilnehmerbeitrag sind alle Leistungen auf Ameland enthalten, so dass ihr Kind lediglich ein kleines Taschengeld benötigt.

Was wir bieten:

  • Hin- und Rückreise mit einem Reisebus
  • Fährtransfer Hin- und Rückweg Ameland
  • 15 Tage all inkl. Urlaub (Frühstück, Mittagessen, Abendessen, diverse Snacks zwischendurch)
    Das Essen wird von zwei Köchinnen nur mit frischen Zutaten und Obst und Gemüse zubereitet. Helfen Sie beim LKW packen mit und sehen Sie, was für riesen Mengen Obst und Gemüse mitgenommen werden.
  • Unterhaltungsprogramm durch geschulte Leiter und Leiterinnen
    Unsere Leiter sind alle ausgebildete Ersthelfer und haben einen großen Erste-Hilfe-Kurs besucht. In diesem Jahr folgt eine Wiederholungsschulung zur „Ersten Hilfe am Kind“. Weiterhin wurden Gruppenleiterkurse besucht und auch beim Thema „Prävention“ werden wir durch die örtliche Dekanatstelle auf dem neusten Stand gehalten.
  • 14 Übernachtungen in einem wunderschön eingerichtetem alten Stall. Dem man seine „Stallvergangenheit“ nicht mehr ansehen kann. Es gibt Zimmer für 6 bis 14 Personen. Wobei wir aus dem 14er Zimmer zwei Zimmer mit sechs und acht Betten machen bevor die Kinder ankommen.
  • 1 T-Shirt mit dem Motto der Fahrt für jedes Kind!
  • Radio Ameland
    In der Mittagspause geht Radio Ameland auf Sendung. Die Kinder hören Musik, Neuigkeiten aus dem Lagerleben,  das weitere Tagesprogramm und Grüße aus der Heimat. Sie füllen einfach und schnell das Onlineformular aus und wir lesen Ihre Grüße vor.
  • Treckerfahrt mit anschließendem Lagerfeuer
  • Schwimmbaddisco – Ein ganzen Hallenbad, stundenlang, nur für uns.
  • Wattwanderung (nach Interesse)
  • viele viele Spiele und Aktionen. Unter anderem:
    Leitersuchspiel
    – an fast jedem Abend ein „Aktionsspiel“ (2011: Ameland sucht den Superstar, Dschungelduell, Schlag die Leiter, Casinoabend und vieles mehr)
  • Besuch des Abenteuerwasserspielplatzes
  • Großgruppenspiele,  z. B. „Auf den Tisch des Hauses“, Chaosspiel und vieles mehr
  • Kreative Angebote, z. B. Gipsmasken erstellen, Bilderrahmen gestalten, Batikshirts und vieles mehr
  • Foto-DVD
    Es wird eine Fotoshow mit Fotos und kurzen Filmen der Ferienfreizeit erstellt. Es gibt zu jedem Tag einen kleinen Film. Auf der DVD werden auch alle Fotos sein, die gemacht wurden und alle in der Zeitung erschienenen Artikel.
  • Fotobuch
    Von der Ferienfreizeit wird ein Fotobuch erstellt und beim Nachtreffen den Kinder und Eltern präsentiert. Dieses kann käuflich erworben werden. Das Fotobuch von 2011 finden Sie hier.

Wie Sie sehen, das Wort „Langeweile“ ist uns nicht bekannt. Routine aus den vergangenen Jahren und neue Impulse durch neue Gruppenleiter sorgen für ein abwechslungsreiches und spannendes Programm für unsere jüngeren und älteren Teilnehmer/-innen. Wir freuen uns auf eine spannende Ferienfreizeit mit Euch!

Habt ihr noch Fragen? Dann wendet Euch einfach über die bekannten Kontaktdaten an uns! Wir geben Euch gerne Antworten.