Tag 7

Petrus hat unser Flehen erhört und wir wurden von strahlendem Sonnenschein geweckt.

Wir waren heute zum zweiten Mal auf dem Abenteuerspielplatz am Rand von Nes. Die Kinder haben sich ausgetobt oder einfach nur auf ihren Händtüchern die Sonne genossen.

Heute Nachmittag waren alle Kinder und Betreuer in Nes auf dem Roggefest. Das ist das größte Volksfest der Insel. Nachmittags, als wir vor Ort waren, haben Artisten ihre Künststücke vorgeführt. Abends spielen auf unzählige Bühnen Bands. Zum Roggefest sind jedes Jahr sämtliche Betten der ganzen Insel ausgebucht und Nes scheint aus allen Nähten zu platzen. Es gibt Sonderparkplätze  auf Wiesen für Fahrräder. Ein Meer aus Fahrrädern, soviele Räde habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht gesehen.

So, jetzt muss ich bei der Vorbereitung des Abendessens mithelfen, werde schon böse aus der Küche angeschaut 😉

Viele Grüße, Jan