“Viele Hände – schnelles Ende!”

…getreu diesem Motto wurde am heutigen Mittwoch der LKW und das zweite “Vorfahrer”-Auto samt Anhänger bepackt. In nur zwei Stunden waren der (Lager-)Saal  und auch unser richtiges Lager in unserer “Außenstelle” dank der zahlreichen Helfer/-innen geleert (Herzlichen Dank dafür!).  Das war eine Rekordzeit und auch die Packweise wird von Jahr zu Jahr besser – wir bekommen Routine 🙂

Passend zum Start der Ferienfreizeit solltet ihr Euch das Lied von den Toten Hosen anhören “An Tagen wie dieser”. Es passt sehr gut auf den morgigen Tag.

Nun wartet alles auf den Start in wenigen Stunden. Für das Vorfahrer-Auto 2 und den LKW geht es schon in 3 Stunden los – also müssen wir uns nun schnell noch eine Mütze voll Schlaf holen. Jetzt wird esalso  ernst- es kann losgehen. Wir melden uns, sobald wir die auf der Insel angekommen sind und unser Lager einigermaßen bezogen haben.

Ameland 2012 – wir kommen!

“Laat de vlamen branden”.