“Schmugglerjagd”

Am heutigen Dienstag luden die Leiter/-innen zur „Schmugglerjagd“ ein. Aufgabe der Kinder war es an diesem Vormittag, zahlreiche Süßigkeiten von der Gruppenunterkunft „De Westhoek“ durch den Dorfkern Burens an einen vereinbarten Ort zu schaffen. Erschwert wurde die ganze Aufgabe durch das Wirken der Leiter/-innen, die als „Polizisten“ gegen dieses Vorhaben gearbeitet haben. Die „Schmuggler“ konnten sich nur vor den Polizisten verstecken, in dem sie sich verkleidet und mit Hilfe von Hüten, Tüchern oder Sonnenbrillen unkenntlich gemacht haben. Nach der „Schmugglerjagd“ am Vormittag folgte das Mittagessen und eine kurze Mittagspause, in der alle einmal kurz entspannen und sich auf das Nachmittagsprogramm freuen konnten.