Endlich auf der Fähre!

Nach einer etwas verzögerten Abfahrt und etlichen Staus später (Juhu, wir standen schon auf der B1 nach 1 km) sind wir endlich auf der Fähre angekommen. Leider haben wir im Laufe des Vormittags so viel Verspätung eingefahren, dass wir erst eine Stunde später als geplant auf Ameland ankommen werden. Aber die Fahrt kann ja auch nicht jedes Jahr so gut verlaufen (zur Erinnerung: im vergangenen Jahr waren wir schneller als geplant :-)).

Dann wollen wir nun mal sehen, wie die Vorfahrer unser Quartier für uns hergerichtet haben. Wir hoffen, dass sich das Wetter in Kürze verändert. Die Schuhe sind immer noch nass von heute Morgen…

P.S.: Manche Kinder (oder auch Leiter/-innen!) sind noch Foto-Scheu. Das werden wir die nächsten Tage mal ändern…