Tag 3 auf der Insel

Hallo!

Zurzeit ist es relativ ruhig in der Gruppenunterkunft: Das Mittagessen steht auf dem Tisch und alle lassen sich Schneeweißchen und Rosenrot schmecken. Wer das nicht kennt: das sind Schnitzel mit weißer und roter Soße 🙂

Am Vormittag haben wir ein Hobbygruppenprogramm angeboten. 12 Kinder machten sich mit dem Rad auf den Weg zum östlichen Ende der Insel. Auf der rund 15 km langen Radtour durfte natürlich ein Halt an der Aussichtsplattform nicht fehlen. Eine weitere Gruppe war kreativ und bastelte Traumfänger, knüpfte Armbänder oder gestaltete Stoffbeutel. Weitere Kinder nutzten die Gelegenheit, um das erste Taschengeld im Nachbarort Nes auszugeben.

Nach dem Mittagessen wird es ein ruhigeres Programm geben, da wir am späten Nachmittag zum Strand gehen, dort eine Treckerfahrt unternehmen und im Anschluss auch noch ein Lagerfeuer zünden werden. Natürlich dürfen auch ein Picknick am Het Oerd und Stockbrot nicht fehlen.