4. August 18 – Save the Date!

Der 4. August 2018 – Ein Tag, den ihr euch schon jetzt ganz dick und rot im Kalender anstreichen solltet. Unser Tipp lautet: Am besten reicht ihr direkt Urlaub für den 3. August ein und bucht ein Quartier für das Wochenende auf Ameland. Wofür? Wir möchten herzlich zu unserem ersten Besuchstag  der Ferienfreizeit Ameland der Propstei St. Walburga Werl einladen! Anlass für diese besondere und erstmalige Einladung ist die zehnte Fahrt unserer Ferienfreizeit.

Das genaue Programm für unsere Besucher (Familie, Freunde, ehemalige Teilnehmer, Leiter und Kochfrauen) steht noch nicht genau fest, wird aber zurzeit erarbeitet.

Einen ersten Entwurf unseres Besuchstag möchten wir gerne hier vorstellen. Sollte er euch gefallen, seid ihr herzlich eingeladen, euch schon jetzt für diesen Tag anzumelden. Das ist notwendig, um den Tag mit Programm, Vorbereitung der Spiele, Mittag- und Abendessen, etc. besser planen zu können.

Ein Tag im Lager auf Ameland
Ok, ihr dürft ausschlafen und werdet nicht wie die Teilnehmer von Nana Mouskouri mit Guten Morgen Sonnenschein geweckt. Ansonsten bieten wir an diesem Tag einen Einblick in einen fast normalen Tag auf Ameland (sofern das an einem Jubiläums-Besuchstag möglich ist). 

  • 10 bis 12 Uhr Besichtigung unserer Unterkunft
    Geführt von Leitern oder Teilnehmern habt ihr die Möglichkeit, die Unterkunft und die Zimmer der Kinder zu besuchen.
  • ca. 12 Uhr Die Inselküche in Aktion
    Eine Kostprobe der Küchenfee und Cookiemonster für alle Gäste und Ferienfreizeitteilnehmer
  • 14 Uhr Schützenfest mit Rummel auf Ameland
  • 16 Uhr Abmarsch zum Lagergottesdienst
    Wir gehen gemeinsam mit dem frisch gekrönten Königspaar und Hofstaat nach Nes in die St. Clemens Kerk zum “Schützenhochamt”. Dort gibt es einen Lagerjubiläumsgottesdienst mit Karsten Weidisch und dem Pastoralteam vom Katholischen Ferienwerk Ameland.
  • ca. 19 Uhr Abendessen mit anschließender Party

Die Tagesbesucher müssen leider nach dem Gottesdienst bereits die Heimreise antreten. Um 18.30 fährt von Ameland die letzte Fähre zurück zum Festland nach Holwerd. Alternativ besteht ansonsten die Möglich, den Abend oder den Sonntag noch auf der Insel zu genießen – dann allerdings außerhalb des Ferienlagers. Irgendwann müssen wir wieder zum normalen Ferienfreizeitalltag zurück kehren. Am Besten bucht ihr direkt ein Zimmer, Ferienwohnung, Bungalow oder ähnliches für das komplette Wochenende vom 3. bis zum 5. August. Sonst ist der Tag für euch viel zu schnell vorbei. Wir würden euch auf jeden Fall empfehlen, am 3. August das Roggefest in Nes ebenfalls zu besuchen. Auch wenn ihr drei Tage auf Ameland verbringt, so möchten wir euch eindringlich darum bitte, uns nur an unserem Besuchstag zu besuchen!

Das aktuelle Programm findet ihr auf der Seite “Besuchstag Ameland 2017“. Speichert euch die Seite, hier wird es immer den aktuellen Tagesplan geben.

Hier ein paar nützliche Links:

Für das Navi
Die Anschrift für den Fähranleger in Holwerd, hier könnt ihr auch eure Autos parken, lautet:
Grândyk 2A, 9151 AE Holwerd, Niederlande

Und unsere Unterkunft findet ihr hier:
Willibrordusstraat 15, 9164 KT Buren, Niederlande
Zu Fuß sind es ca. 25 Minuten vom Fähranleger zur Unterkunft. Es gibt aber auch am Fähranleger die Möglichkeit Fahrräder auszuleihen. Oder ihr nehmt einfach einen Bus in Richtung Buren, von der Haltestelle Pastor Scholtenweg sind es dann keine fünf Minuten mehr bis zu unserer Unterkunft. Die vierte und letzte Möglichkeit ist ein Taxi. Die Taxen stehen bei der Ankunft der Fähre ebenfalls dort immer abfahrbereit.

Viele Grüße
Jan und Alex