Magisches Galadinner

Magie und Zauber gehören zu unserem diesjährigen Motto und das hat die Küche auch beim Essen geschafft.

Den ganzen Nachmittag liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren, bis alles vorgekocht, die Kleider saßen und der Saal dekoriert war.

Paula und Clara hatten im Beauty Salon keine freie Minute und auch das Deko-Team gab sich alle Mühe, sodass am Ende Kerzen und Hüte unter der Decke schwebten. Jeder Platz war eingedeckt und mit einem Aperitif wurde der Abend eingeleitet. Zwei Leiter waren pro Tisch als Kellner da, um die Kids zu bedienen. Das Essen wurde von klassischer Dinnermusik begleitet und es herrschte diese besondere Atmösphäre, die das Galadinner auch bei den Teilnehmern so beliebt macht. Im Mittelpunkt steht natürlich das Essen und das wurde von der Küche mit einer extra Portion Magie und Liebe zubereitet. Auf den Tellern spiegelte sich dies auch wieder.
Zum Nachtisch überraschte die Küche mit einer Eistorte im Cupcake Format und Zauberstab-Mikados! Nicht nur ein wahrer Augenschmaus, sondern auch richtig lecker.

Die Teilnehmer bedankten sich mit einem Hoch auf die Küche und freuen sich schon auf das Galadinner im nächsten Jahr.

Im Anschluss rockte DJ Mo wieder das Haus, sodass kein Bein still stehen blieb. Gemeinsam mit den Leitern wurde getanzt und gelacht. Falls die Frage nach der Freizeit aufkommen sollte – unser Lagertanz wird zu dem Lied “JAMBO” von Takagi getanzt.

Für uns alle immer wieder ein besonderer Abend, der seine eigene Magie besitzt und bei allen für viel Begeisterung sorgt.

Heute morgen wurden wir dann von strahlendem Sonnenschein geweckt und es ging nach dem Frühstück los in den Wald. Dort wird sich versteckt und gejagt.

Drückt uns die Daumen, dass das Wetter so bleibt und wir den Sonnenuntergang nach dem Strandridden heute Abend genießen können.