Ameland-Gottesdienst in Werl am 20.09.

Liebe Ameland-Mitfahrer, liebe Eltern, liebes Leiter-Team, liebe Ameland-Freunde,
in diesem Jahr war alles wegen der Corona-Ausnahmesituation etwas anders. Unsere beliebte Ameland-Ferienfreizeit konnte nicht stattfinden – und wir haben sie alle sehr vermisst! Umso mehr freuen wir uns, dass wir uns nun in einem Gottesdienst am 20. September um 15 Uhr (wieder)sehen können.

„Niemals allein“ war Motto der diesjährigen Ameland-Saison des Katholischen Ferienwerks Ameland. Die Ameland-Saison fiel allerdings wegen der Pandemie aus und wir verbrachten die Ferien allein, statt in Gemeinschaft. Wie wichtig es ist, sich dennoch „niemals alleine“ zu fühlen, ist uns allen nach dem Lockdown in Corona-Zeit einmal mehr bewusst geworden. Es passt daher nur zu gut, dass der Abschlussgottesdienst der Ameland-Saison 2020 ebenfalls unter der Überschrift „Niemals allein“ steht. Pastor Karsten Weidisch und die Mitglieder des Pastoralteams Ameland sorgen dafür, dass nach der ausgefallenen Ameland-Saison 2020 zumindest noch ein wenig Ameland-Feeling aufkommt.

Noch etwas ist in diesem Jahr anders, als gewohnt: Erstmalig findet der Ameland Saisonabschlussgottesdienst bei uns in St. Walburga in Werl statt. Selbstverständlich gelten für den Gottesdienst die bekannten Corona- Schutzmaßnahmen. Ein wichtiger Hinweis an dieser Stelle: Haltet die Regelungen, die vor Ort gelten, bitte ein und nehmt Rücksicht aufeinander!

Also merkt euch den Termin schon mal vor! Sonntag, 20. September um 15 Uhr in St. Walburga, Kirchplatz 4 in 59457 Werl.

Wir richten unseren Blick nach vorn auf die kommende Ameland Saison 2021 – hoffentlich mit euch und dann in unserer neuen Unterkunft.